Mini Maestro 18-Channel USB Servo Controller (Partial Kit)

Mini Maestro 18-Channel USB Servo Controller (Partial Kit)

39,88 CHF

Der 18-Kanal-Mini Maestro 18 legt die Leistungsgrenze für serielle Servocontroller mit Funktionen wie einer nativen USB-Schnittstelle und einer internen Skriptsteuerung höher. Egal, ob Sie die beste verfügbare Servosteuerung (0,25 μs Auflösung mit integrierter Geschwindigkeits- und Beschleunigungssteuerung und Pulsraten bis zu 333 Hz) oder einen allgemeinen E / A-Controller (z. B. zur Schnittstelle mit einem Sensor oder ESC über Ihren USB-Anschluss) wünschen, Dieses kompakte, vielseitige Gerät liefert. p>

Header-Pins sind im Lieferumfang enthalten, jedoch nicht in diese Teilkit-Version eingelötet (alle oberflächenmontierten Komponenten sind verlötet).

Anzahl

Die Mini Maestros sind vielseitige (und kompakte) Servocontroller und Allzweck-E / A-Karten. Sie unterstützen drei Steuerungsmethoden: USB für die direkte Verbindung mit einem Computer, TTL seriell für die Verwendung mit eingebetteten Systemen und internes Scripting für eigenständige, Host-Controller-freie Anwendungen. Die Kanäle können als Servoausgänge zur Verwendung mit Funksteuerungsservos (RC) oder elektronischen Geschwindigkeitsreglern (ESCs), als digitale Ausgänge oder als analoge / digitale Eingänge konfiguriert werden. Die extrem präzisen, hochauflösenden Servopulse haben einen Jitter von weniger als 200 ns, wodurch diese Servocontroller für Hochleistungsanwendungen wie Robotik und Animatronik gut geeignet sind. Die integrierte Geschwindigkeits- und Beschleunigungssteuerung für jeden Kanal erleichtert dies Erzielen Sie reibungslose, nahtlose Bewegungen, ohne dass die Steuerungsquelle ständig Zwischenpositionsaktualisierungen berechnen und an die Mini Maestros streamen muss. Die Mini Maestros verfügen außerdem über konfigurierbare Pulsraten von 1 bis 333 Hz und können eine Vielzahl von Impulsen erzeugen, was maximale Reaktionsfähigkeit und Reichweite moderner Servos ermöglicht. Geräte können mit zusätzlichen Pololu-Servo- und Motorsteuerungen auf einer einzigen seriellen Leitung verkettet werden.

Für Windows und Linux steht ein kostenloses Konfigurations- und Steuerungsprogramm zur Verfügung, mit dem Sie das Gerät einfach über USB konfigurieren und testen, Sequenzen von Servobewegungen für Animatronik- oder Laufroboter erstellen sowie im Servocontroller gespeicherte Skripte schreiben, durchlaufen und ausführen können . Die 8 KB der Mini MaestrosDer interne Skriptspeicher ermöglicht die Speicherung von bis zu ca. 3000 Servopositionen, die automatisch wiedergegeben werden können, ohne dass ein Computer oder ein externer Mikrocontroller angeschlossen ist.

Da die Kanäle des Mini Maestros auch als digitale Allzweckausgänge und analoge oder digitale Eingänge verwendet werden können, bieten sie eine einfache Möglichkeit, Sensoren zu lesen und Peripheriegeräte direkt von einem PC über USB zu steuern, und diese Kanäle können mit dem Skriptsystem verwendet werden um die Erstellung von eigenständigen animatronischen Displays zu ermöglichen, die auf externe Reize reagieren und zusätzliche Ereignisse auslösen, die über das reine Bewegen von Servos hinausgehen.

Die fertig montierten Versionen des Mini Maestro werden mit 0,1-Zoll-Stecknadeln geliefert, wie in den jeweiligen Produktbildern gezeigt. Die Teilkit-Versionen werden mit diesen Kopfstiften geliefert, die enthalten, aber nicht gelötet sind. Dadurch können für leichtere und kompaktere Installationen direkt geschlechtsspezifische Steckverbinder oder Drähte direkt auf die Pads gelötet werden. Zum Anschließen dieses Geräts an einen Computer ist ein USB-A-zu-Mini-B-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) erforderlich. Die Micro- und Mini-Maestros haben Befestigungslöcher mit einem Durchmesser von 0,086 Zoll, die mit Schrauben Nr. 2 und M2 arbeiten.

Haupteigenschaften:

  • Drei Steuermethoden: USB, serielle TTL (5 V) und interne Skripterstellung
  • Auflösung der Ausgangsimpulsbreite von 0,25 μs (entspricht ungefähr 0,025 ° für ein typisches Servo, was über dem liegt, was das Servo auflösen könnte)
  • Pulsfrequenz konfigurierbar ab 1 Hz to 333 Hz (2)
  • Breiter Pulsbereich von 64 μs bis 4080 μs (2)
  • Individuelle Geschwindigkeits- und Beschleunigungssteuerung für jeden Kanal
  • Kanäle können optional so konfiguriert werden, dass sie zu einer bestimmten Position gehen oder sich beim Start oder bei einem Fehler ausschalten
  • Alternative Kanalfunktionen ermöglichen die Verwendung der Kanäle als:
  1. Allzweck-Digitalausgänge (0 V oder 5 V)
  2. Analoge oder digitale Eingänge (Kanäle 0 bis 11 können analoge Eingänge sein; Kanäle 12+ können digitale Eingänge sein)
  3. Ein Kanal kann ein PWM-Ausgang mit einer Frequenz von 2,93 kHz bis 12 MHz und einer Auflösung von bis zu 10 Bit sein
  • Mit einer einfachen Skriptsprache können Sie den Controller so programmieren, dass er auch nach dem Entfernen der USB- und seriellen Verbindungen komplexe Aktionen ausführt
  • Umfassende Bedienungsanleitung
  • Die kostenlose Konfigurations- und Steuerungsanwendung für Windows und Linux macht es einfach:
  1. Konfigurieren und testen Sie Ihren Controller
  2. Erstellen, Ausführen und Speichern von Servobewegungssequenzen für Animatronik- und Laufroboter
  3. Schreiben, Durchlaufen und Ausführen von Skripten, die im Servocontroller gespeichert sind
  • Zwei Möglichkeiten, Software zur Steuerung des Maestro von einem PC aus zu schreiben:
  1. Der virtuelle COM-Anschluss erleichtert das Senden serieller Befehle aus jeder Entwicklungsumgebung, die serielle Kommunikation unterstützt
  2. Das Pololu USB Software Development Kit ermöglicht die Verwendung erweiterter nativer USB-Befehle und enthält eine PrüfungPle-Code in C #, Visual Basic .NET und Visual C ++
  • Serienmäßige TTL-Funktionen:
  1. Unterstützt 300 Bit / s bis 200.000 Bit / s im Festbaud-Modus, 300 Bit / s bis 115.200 Bit / s im Autodetect-Baud-Modus (2)
  2. Unterstützt gleichzeitig das Pololu-Protokoll, das Zugriff auf erweiterte Funktionen bietet, und das einfachere Scott Edwards MiniSSC II-Protokoll (das Gerät muss nicht für einen bestimmten Protokollmodus konfiguriert werden).
  3. Kann mit anderen Pololu-Servo- und Motorsteuerungen über eine einzige serielle Übertragungsleitung verkettet werden
  4. Die Ketteneingabe ermöglicht den Empfang von Daten von mehreren Mini-Maestros über eine einzige serielle Empfangsleitung ohne zusätzliche Komponenten (gilt nicht für Micro-Maestros).
  5. Kann als universeller serieller USB-zu-TTL-Adapter für Projekte fungieren, die von einem PC aus gesteuert werden
  • Unsere Maestro Arduino-Bibliothek erleichtert den Einstieg in die Steuerung eines Maestro von einem Arduino oder kompatiblen Boards wie unseren A-Stars
  • Die Karte kann über USB oder eine 5-V- bis 16-V-Batterie mit Strom versorgt werden und stellt dem Benutzer die geregelten 5-V-Batterien zur Verfügung
  • Aktualisierbare Firmware

Maße:

Größe:1,10 "x 1,80"
Gewicht:4,9 g

Allgemeine Spezifikation:

Kanäle:18
Baud:300 - 200000 bps
Mindestbetriebsspannung:5 V.
Maximaler BetriebStromspannung:16 V.
Versorgungsstrom:40 mA
Teilkit?:Y.
PO-1355

Spezifische Referenzen

6 andere Artikel in der gleichen Kategorie: